ÖAFS - hinter den Kulissen

Vorstand

Um als in Österreich registrierter Verein agieren zu können, benötigen wir einen Vorstand. Dieser besteht aus 3 Mitgliedern und wird alle 2 Jahre im Rahmen unserer Mitgliederversammlung  gewählt.

Seine Aufgaben umfassen einerseits den Verein nach außen zu vertreten. Ob Schriftverkehr mit Behörden, Beantwortung von Anfragen, Erstellung & Versand von Stellungnahmen zu aktuellen Ereignissen.

Da unser Dachverband in Deutschland seinen Sitz hat, steht unser Vorstand natürlich auch im laufenden Kontakt mit dem deutschen Bundesvorstand bzw. den verschiedenen Regionalvorständen.

Natürlich halten wir auch Kontakt zu anderen Stillberatungsverbänden wie der La Leche Liga Österreich, dem VSLÖ (Verband der Still- und Laktationsberaterinnen Österreichs) und vernetzen uns mit Hebammen, Doulas und anderen Berufsgruppen, die stillende Müttern betreuen.

Intern ist der Vorstand erste Anlaufstelle für alle Mitglieder mit Anfragen, für die unsere Arbeitskreise nicht zuständig sind. Um die Mitglieder bestmöglich betreuen und unterstützen zu können, erfolgt auch mit den Arbeitskreisen ein enger Austausch. Weiters ist der Vorstand für die Konzeption und Organisation der jährlichen Mitgliederversammlung und den dort abgehaltenen Fortbildungen zuständig. Natürlich muss sich der Vorstand - im speziellen die Kassierin - um die finanzielle Gebarung des Vereins kümmern, Zahlungen vornehmen und darauf achten, dass mit den Mitgliedsbeiträgen  und Spenden wirtschaftlich umgegangen wird.

 

An dieser Stelle sollte erwähnt werden, dass all diese Aufgaben (Vorstand & Arbeitskreise) ehrenamtlich erledigt werden!

Arbeitskreise (AKs)

Derzeit sind 2 Arbeitskreise aktiv, um die folgende Aufgaben zu übernehmen und den Vorstand zu unterstützen:

AK Ausbildung
Hier werden die Termine der Ausbildungskurse in Österreich geplant, die Anfragen der "Azubis" rund um die Ausbildung und ihre Anmeldungen beantwortet. Unsere Referentinnen sind auch die Schnittstelle in Sachen Ausbildung zur AFS Deutschland. Sie bilden sich bei den Referentinnentreffen laufend fort und nutzen die Treffen, um sich mit anderen Referentinnen aus Deutschland auszutauschen.
Auch werden die Prüfungsbögen der angehenden Stillberaterinnen aus Österreich von Mitgliedern des AK Ausbildung korrigiert und Fragen rund um den Erwerb des Zertifikats bzw. dessen Verlängerung beantwortet.

AK Marketing und Messen
Dieser Arbeitskreis hat einerseits die Aufgabe, sich um alle "Marketing"-Agenden zu kümmern.
die Wartung und Pflege dieser Homepage
die Betreuung und "Befüllung" unserer Facebook-Seite (Erstellung Redaktionsplan)
die Gestaltung und Konzeption von Infografiken und Info-Flyern.

Weiters kümmert sich der AK Marketing und Messen auch um Messeauftritte (z. B. BabyExpo in Wien) - von der Standanmeldung über Diensteinteilung bis hin zu den eigenen Drucksorten für die Messen.

Damit auch alle Mitglieder einen Einblick in die Arbeit der Arbeitskreise bekommen, müssen diese im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung einen Jahresbericht präsentieren.

Regionalleitung

Unsere Mitgliederzahlen wachsen erfreulicherweise. Da weder Vorstand noch AKs sich österreichweit vor Ort um die Betreuung der Mitglieder kümmern kann, entstehen derzeit auf Initiative unserer Mitglieder regionale Treffen (aktuell Wien und Steiermark/Graz). Dort wird der regionale Austausch unter den Stillberaterinnen gefördert, es werden gemeinsam Fachinformationen erarbeitet (Vorträge, Workshops) und fallweise Supervision angeboten.